Lehrermangel: Hat das Kultusministerium wirklich alles dagegen unternommen?

2016-08-27_board-106802_640 (400x289)

Lauf (pm) – Während das bayerische Kultusministerium in mehreren Pressemitteilungen versichert, alles unternommen zu haben, um die Lehrerversorgung an Grund-, Mittel und Förderschulen zu sichern, zeichnet sich beim Bayerischen Elternverband ein vollkommen anderes Bild ab: Die Leitungen laufen heiß, Elternbeiräte verfassen offene Briefe an das Ministerium, schreiben dem Ministerpräsidenten oder … Weiter lesen

BEV: Inklusion und Bildungsgerechtigkeit erfordern Fachkräfte für Schulgesundheit

2017-03-20_diabetes-528678_640

München (pm) – Gesundheit, Bildungschancen und der soziale Status hängen eng zusammen. Diesen Zusammenhang aufzulösen, hält der Bayerische Elternverband für die Aufgabe der Schule. Da letztere durch die starke Zuwanderung an die Grenze ihrer Belastungsfähigkeit gekommen ist, hält der Bayerische Elternverband den Einsatz von Fachkräften für Schulgesundheit für förderlich: “Solche … Weiter lesen

In der Debatte zum G9 darf die Bayerische Realschule nicht vergessen werden

Schnaittach (pm) – Der Landeselternverband Bayerischer Realschulen begrüßt die Aussage des Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle, dass alle Schularten und deren Verbände in die Diskussion um das G9 einbezogen werden und fordert die Entscheidungsträger auf, mit Bedacht zu handeln. Unserer Meinung nach muss bei der Wahl der weiterführenden Schule immer das … Weiter lesen

LEV Bayern: “Beenden Sie das Zögern um die Entscheidung zur Laufzeit der Gymnasien!”

Die Mitgliederversammlung der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern (LEV) richtet einen einstimmigen Appell an die Mandatsträger der bayerischen Landespolitik: München (pm) – Die Eltern haben sich mit knapp 80-prozentiger Mehrheit für ein neues, strukturiert aufgebautes G9 ausgesprochen. Die Landespolitiker sind gefordert, das Votum zur Kenntnis zu nehmen und umgehend darauf … Weiter lesen

„Bündnis für inklusive Bildung“ fordert öffentliche Debatte über Inklusion und mehr Investitionen

2017-03-10_action-1846427_640 (450x359)

Saarbrücken (pm) – Deutliche Investitionen des Landes in Fachpersonal für die Regelschulen hat das „Bündnis für inklusive Bildung“ (darunter die Landeselterninitiative für Bildung) gefordert. Das sei die Voraussetzung dafür, dass die Schulen im Saarland ihre Aufgabe, allen Schülerinnen und Schülern, unabhängig von ihren persönlichen Voraussetzungen, optimale Bildungschancen zu bieten, erfüllen … Weiter lesen

Viele Kommunen kommen ihrer Verantwortung für das Gelingen von Grundschulen nicht nach

An einem Viertel aller Grundschulen Sekretariate weniger als 8 Stunden in der Woche besetzt Saarbrücken (pm) – Die Landeselterninitiative für Bildung hat angesichts von Berichten über Belastungen an Grundschulen kritisiert, dass vielen Kommunen das Bewusstsein für das Gelingen von Schulen und ihre Verantwortung dafür fehle. Sie kämen ihrer im Schulordnungsgesetz … Weiter lesen

Bayern: Berufliche Orientierung für Realschüler weiter ausgebaut

Berufsschule_by_Karl-Heinz Laube_pixelio.de

„Schnupperpraktika“ für unter 15-Jährige als zusätzlicher wichtiger Schritt der zukunftsgestaltenden Realschule München (pm) – Die berufliche Orientierung als wesentliche Säule der Realschule bereitet Heranwachsende hervorragend auf das spätere Leben vor. Dies gelingt in Theorie und Praxis bestens, wie beispielsweise die ISB-Bestandsaufnahme kürzlich bestätigt hat. Praktika sind neben vielen weiteren Maßnahmen … Weiter lesen

Saarland bei Ausgaben für Bildung weiterhin in der „Abstiegszone”

Saarbrücken (pm) – Nach einer heute (8.2.2017) veröffentlichten Untersuchung des Statistischen Bundesamtes verharrt das Saarland mit den jährlichen Ausgaben je Schüler aller Schularten nach drittletzten und letzten Plätzen in den vergangenen Jahren auf dem drittletzten Platz aller Bundesländer, den es mit Rheinland-Pfalz einnimmt. Im Jahr 2014, auf das die Untersuchung … Weiter lesen

Welche Anforderungen werden mit der Digitalisierung an das Bildungssystem gestellt?

(c) pixabay

Digitalisierung / Individualisierung Oranienburg (pm) – Auf der Fachtagung mit seinen Ausschüssen „Hauptschulen“ und „Berufsbildende Schulen“ vom 20.-22. Januar 2017 bekennt sich der Bundeselternrat offen zur Weiterentwicklung der Schule in der digitalen Welt. Der Bundeselternrat begrüßt hierzu ausdrücklich die Maßnahmen, die in dem Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“ der … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15