LEV Bayern: “Beenden Sie das Zögern um die Entscheidung zur Laufzeit der Gymnasien!”

Die Mitgliederversammlung der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern (LEV) richtet einen einstimmigen Appell an die Mandatsträger der bayerischen Landespolitik:

München (pm) – Die Eltern haben sich mit knapp 80-prozentiger Mehrheit für ein neues, strukturiert aufgebautes G9 ausgesprochen. Die Landespolitiker sind gefordert, das Votum zur Kenntnis zu nehmen und umgehend darauf zu reagieren. Die seit Monaten verzögerte Debatte muss sofort enden und in eine verlässliche Entscheidung münden. Die Resolution der LEV findet sich auf der zweiten Seite dieser Mitteilung.

Turnusgemäß hat die LEV-Mitgliederversammlung 2017, die am Wochenende in Mellrichstadt abgehalten wurde, ihre Vorstandschaft gewählt. Dabei wurde die bisherige Vorsitzende Susanne Arndt mit 98 Prozent der Stimmen bestätigt. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden trat Herbert Kölbl an, der bisher die Kasse der LEV verantwortete. Zum neuen Landesschatzmeister wurde der seit zwei Jahren amtierende Vorstand Claudius Günther gewählt. Jasmin Klingan wurde im Amt der Schriftführerin bestätigt.

Als Ersatz für die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Katja Weirauch und Dr. Tobias Fey wählte die Mitgliederversammlung Claudia Günther und Dr. Karl Schade.

Die folgenden, bereits zuvor zum Vorstand gehörenden Mitglieder wurden im Amt bestätigt: Helmut Celina, Rene Grieger, Bernd Hein, Rainer Kleybolte, Heike Rehberg, Dr. Jörg Steinwagner.

Susanne Arndt, Vorsitzende der LEV, kommentiert die Wahl: „Ich danke Katja Weirauch und Dr. Tobias Fey für das Engagement im Vorstand der Landes-Eltern-Vereinigung. Mein besonderer Dank gilt Heike Rehberg, die in den vergangenen zwei Jahren die bewegten Zeiten in der bayerischen Bildungspolitik als stellvertretende LEV-Vorsitzende mit großem Einsatz und umfassender Sachkunde mitgestaltet hat. Ich freue mich auf die kommenden zwei Jahre und hoffe, dass sich die bayerische Staatsregierung als verlässlicher Partner bei der dringend notwendigen Entwicklung des gymnasialen Bildungswegs erweisen wird.“

Resolution der LEV Mitgliederversammlung am 12. März 2017 im Martin-Pollich-Gymnasium in Mellrichstadt — Pressemeldung der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern e. V. vom 13.3.2017.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15