Jeder zweite ESE-Schüler benötigt intensivpädagogische Förderung

2016-10-22_classroom-658002_400

Expertise: „Welchen Förderbedarf haben Kinder mit emotional-sozialen Entwicklungsstörungen?“ Berlin (pm) – „Die vom VBE in Auftrag gegebene wissenschaftliche Expertise belegt, was Lehrkräfte immer wieder deutlich machen, nämlich dass Kinder mit emotional-sozialen Entwicklungsstörungen eine ausgeprägte Symptomatik zeigen, die nur durch intensivpädagogische Maßnahmen, in der Regel durch entsprechend ausgebildete Sonderpädagogen, aufgefangen werden … Weiter lesen

Weiterentwicklung des Gymnasiums auf gutem Weg

(c) pixabay.com

München (pm) – Optimistisch beurteilt der Bayerische Philologenverband (bpv) die Chancen für eine gute, zukunftsfähige Weiterentwicklung des bayerischen Gymnasiums. Nach der heutigen (30.3.) Sitzung des Bildungsausschusses im Bayerischen Landtag setzt Verbandschef Michael Schwägerl nun auf eine weitsichtige Entscheidung der Regierungsfraktion im Sinne der Beteiligten: „In den vergangenen Monaten haben sich … Weiter lesen

Nachhilfe: Kinder aus wohlhabenden Familien deutlich überrepräsentiert

Von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Überblicksstudie Düsseldorf (pm) – Mit kommerzieller Nachhilfe werden in Deutschland Milliarden umgesetzt. Statt im Bildungssystem verursachte soziale Ungleichheiten zu verringern, verstärken die außerschulischen Förderstunden sie eher. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Überblicksstudie. Mit der Verbreitung öffentlicher Schulen in der Neuzeit wurden … Weiter lesen

Jedes Kind hat Stärken und Talente – Kompetenzanalyse hilft dabei, sie zu erkennen und zu fördern

2016-04-07_girl-247302_640

Mainz (pm) – „Stärken und Fähigkeiten zu erkennen, ist bei Schülerinnen und Schülern, die erst kurze Zeit in Deutschland leben und noch nicht gut Deutsch sprechen, eine besondere Herausforderung. Genau hier setzt die Kompetenzanalyse ‚2P – Potenzial und Perspektive‘ an. Mit verschiedenen computergestützten Übungen werden die Kompetenzen zugewanderter Schülerinnen und … Weiter lesen

Verstärkung für MINT-Bildung in Schleswig-Holstein

Neues Netzwerk von Forschungszentren für Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein Kiel (pm) – Gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), der Kieler Christian-Albrechts-Universität (CAU) und der Joachim Herz Stiftung (JHS) schmiedet das Land ein starkes Netzwerk für den Forschernachwuchs in Schleswig-Holstein. Partner sollen Schulen mit … Weiter lesen

VBE: Ein Schülertest ohne Unterstützung ist wie eine ärztliche Diagnose ohne helfende Therapie

Kind bei den Hausaufgaben

Testeritis allein hilft nicht Stuttgart (pm) – Jüngst das niederschmetternde Ergebnis der IQB-Studie, jetzt die Hiobsbotschaft bei TIMSS. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg weiß um die Bedeutung solch groß angelegter Studien, sieht aber auch die Gefahr einer gewissen Abstumpfung. Richtig ärgerlich sei jedoch, so der VBE-Sprecher, wenn nach … Weiter lesen

Der Bundeselternrat fordert seit Jahren den Ausbau guter Ganztagsschulen

2015-07-18_Grundschulraum_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Elternumfrage der Bertelsmann-Stiftung: Eltern geben dem Ganztag gute Noten Oranienburg (pm) – Der Ausbau der Ganztagsschule ist eine der größten Reformen im Bildungsbereich. Eltern erwarten von der Ganztagsschule mehr Chancengleichheit und die bessere Vereinbarkeit von Schule und Beruf. Neben diesem hohen Anspruch wurde in der Vergangenheit die Arbeit der Ganztagsschule … Weiter lesen

Lernmotivation durch Sommerschulen 2016

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: Schülerinnen und Schüler nutzen gezielt ihre Ferienzeit und profitieren von der individuellen Förderung der Sommerschule Stuttgart (pm) – Das Kultusministerium bietet mit den Sommerschulen mehr als 1.000 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in den Sommerferien Lerninhalte zu wiederholen, zu vertiefen und neue Motivation für das neue … Weiter lesen

Bayern: Baustelle Bildungspolitik – „wo bleibt der Masterplan?“

Schulpolitik_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Halbzeitbilanz im Forum Bildungspolitik: Sprecher aller Landtagsfraktionen sehen Handlungsbedarf in zentralen Bereichen München (pm) – Verbindliches Handeln und einen „Masterplan“ fordert der Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag Martin Güll angesichts der Fülle an Defiziten und drängenden Aufgaben, die zur „Halbzeitbilanz“ am 9. Mai 2016 im … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15