Bayern: Schulleitungen erwarten Unterstützung vom Ministerpräsidenten

Heute beschäftigte sich der Bildungsausschuss im Bayerischen Landtag ausführlich mit der Situation der Schulleitungen / BLLV-Präsidentin: „Schulleitungen nicht vertrösten“ München (pm) – Der Brandbrief, den Bayerns Schulleitungen im Februar an Ministerpräsident Horst Seehofer und an alle Abgeordneten des Bayerischen Landtags geschickt haben, erhält große Aufmerksamkeit: „Heute hat sich der Bildungsausschuss … Weiter lesen

Musik liegt in der Luft: Landespreis MusikuS an fünf Grundschulen verliehen

(c) pixabay

Mainz/Landau (pm) – „Tanzen, Singen, Musizieren – das ist in vielen Grundschulen ein fester und wichtiger Bestandteil des Schulalltags, auch außerhalb der Musikstunde. In Mathematik, dem Sprachunterricht, im Sport, bei Schulaufführungen oder Schulmusicals, Musik nimmt einen immer breiteren Raum im Schulleben ein. Das ist eine sehr schöne Entwicklung“, sagte Bildungsministerin … Weiter lesen

Bildungsministerium Schleswig-Holstein: Grundschulangebot in der Fläche ist gesichert

Kiel (pm) – Das wohnortnahe Grundschulangebot in Schleswig-Holstein ist sichergestellt. Das gab das Bildungsministerium heute, 8. März, bekannt. Wie dem gerade vorgelegten Bildungsbericht zu entnehmen ist, ist die Zahl der Grundschulen im Land trotz zurückgehender Schülerzahlen konstant geblieben: Im Schuljahr 2011/12 gab es 387 Grundschulen, die von 99.950 Schülerinnen und … Weiter lesen

Viele Kommunen kommen ihrer Verantwortung für das Gelingen von Grundschulen nicht nach

An einem Viertel aller Grundschulen Sekretariate weniger als 8 Stunden in der Woche besetzt Saarbrücken (pm) – Die Landeselterninitiative für Bildung hat angesichts von Berichten über Belastungen an Grundschulen kritisiert, dass vielen Kommunen das Bewusstsein für das Gelingen von Schulen und ihre Verantwortung dafür fehle. Sie kämen ihrer im Schulordnungsgesetz … Weiter lesen

Saarland: „Mit Datenschützern lernen“ jetzt auch an Grundschulen

2017-01-06_pf-2017-1936157_640

Saarbrücken (pm) – Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Monika Grethel, hat heute mit Bildungsstaatssekretärin Andrea Becker den offiziellen Startschuss zur Einführung von Schulworkshops zum richtigen Umgang mit digitalen Medien an saarländischen Grundschulen gegeben. Ziel der Workshops ist es, die Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu fördern, verantwortungsvoll mit ihren … Weiter lesen

GEW RLP: „Erhalt kleiner Grundschulen wichtig und richtig“

2016-10-22_classroom-658002_400

Mainz (pm) – Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium hat heute die Eckpunkte zur Schließung kleiner Grundschulen vorgestellt, die im Rahmen struktureller Sparmaßnahmen im Bereich des Bildungsministeriums geplant sind. Es wurde deutlich, dass an der Schließung kleiner Grundschulen grundsätzlich festgehalten wird. Das Ministerium hat jedoch klar betont, dass jede kleine Grundschule, die von … Weiter lesen

Handschrift darf nicht zur Nebensache werden

(c) pixabay

Kindern fällt es zunehmend schwer, das Kulturgut sicher zu beherrschen / BLLV-Präsidentin Fleischmann: „Mit dem schleichenden Verlust darf sich niemand abfinden“ München (pm) – Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, spricht sich für den kompromisslosen Erhalt der Handschrift aus. „Die Handschrift ist ein wesentlicher Teil unserer … Weiter lesen

„Personaleinsparungen an Schulen – müssen jetzt die Beine länger werden?“

Schulpolitik_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Bildungspolitik / Personalabbau an Schulen / mögliche Schließung kleiner Schulen: Gerhard Bold: Auch kleine Schulen erfüllen ihre pädagogische Aufgabe hervorragend VBE warnt vor einem Ausdünnen des Schulangebots durch Schulschließungen Mainz (pm) – „Im Zuge der beabsichtigten Personaleinsparungen an den Schulen plant die rheinland-pfälzische Landesregierung eine Überprüfung und mögliche Schließung kleiner … Weiter lesen

Frühen Fremdsprachenunterricht bundesweit auf den Prüfstand stellen!

2015-10-10_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Meidinger begrüßt Eisenmann-Vorstoß in Baden-Württemberg Berlin (pm) – Als absolut sinnvoll, notwendig, ja als im Grunde genommen überfällig hat der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, die Ankündigung der baden-württembergischen Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann bezeichnet, die Sinnhaftigkeit und Effizienz des frühen Englisch- und Französischunterrichts an der Grundschule zu untersuchen und … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15