Eltern fordern Verbot sozialer Netzwerke in hessischen Schulen

(pm) – Die hessischen Kreis- und Stadtelternbeiräte und der Landeselternbeirat stellen fest, dass immer mehr schulische Angelegenheiten über werbefinanzierte soziale Netzwerke wie Facebook und WhatsApp geklärt werden. Bereits Grundschüler sind mit ihren Lehrkräften in WhatsApp über eine Gruppe vernetzt. Dabei unterliegt die Nutzung dieser Netzwerke Altersbeschränkungen. WhatsApp ist erst ab … Weiter lesen

Mehr Qualität für unsere Schulen

Dr. Thorsten Ralle

Landeselternbeirat Rheinland-Pfalz fordert verbindliche Festlegung von Qualitätszielen als Grundlage für systematische Reformen in unseren Schulen (bk) – Dass die Qualität der Bildung und damit die Qualität unserer Schulen verbessert werden muss, ist von allen Seiten zu hören: Schüler, Eltern, Lehrer und Politik sind sich einig, dass etwas geschehen muss. Ansätze … Weiter lesen

Hessen: LEB ist sauer

Landesregierung setzt versprochene Wahlfreiheit G9 – Rückkehrmöglichkeit der 5.-7. Klasse – völlig unzureichend um pm – Der Landeselternbeirat von Hessen stellt mit großem Bedauern fest, dass der Elternwille bei der Hessischen Landesregierung kein Gehör findet. Trotz großer Kritik und nahezu allübergreifender Ablehnung des Gesetzesentwurfs, wurde dieser heute, sehr zum Nachteil … Weiter lesen

Baden-Württemberg: LEB wählte Vorstand

pm – Der neu gewählte 17. Landeselternbeirat Baden-Württemberg (LEB), der im April seine Arbeit aufgenommen hat, hat in seiner Sitzung am 21.05.2014 sein neues Vorstandsteam gewählt. Zum Vorsitzenden wurde Dr. Carsten Rees gewählt. Stellvertreter sind Barbara Fröhlich, Sonja Hedderich-Fenske und Stephan Ertle. Schriftführer ist Heiko Dobler. Um die Finanzen kümmern … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15