Unterfinanzierung der Grundschule ist Armutszeugnis für Deutschland!

Gutachten des Grundschulverbandes

Berlin (pm)Das heute vom Grundschulverband veröffentlichte Gutachten belegt einmal mehr, dass Grundschulen in Deutschland unterfinanziert sind. Der VBE beklagt dies seit langem und konnte ähnliche Ergebnisse in Umfragen speziell in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz aufzeigen. Der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann kommentiert das Ergebnis der Studie: „Uns wundert das Ergebnis nicht. Die Politik nutzt das enorme Engagement der Lehrkräfte schamlos aus. Sie verteilt immer mehr Aufgaben und macht Schule in Sonntagsreden zum Dreh- und Angelpunkt von Inklusion und Integration – alles, ohne die notwendigen Rahmenbedingungen bereitzustellen.“ 

Beckmann führt aus: „Die Unterfinanzierung der Grundschule ist ein gesellschaftspolitischer Skandal. Schließlich bildet die Grundschule ein wesentliches Fundament für alle weiteren Bildungsstufen. Wer hier spart, spart an der Zukunft unserer Kinder.“

Eine besondere Herausforderung sei die durch den Bildungsföderalismus entstehende Bildungsungerechtigkeit. Besonders zeige sich das in den stark divergierenden Ausgaben der Länder, die sich auch in der Zahl der Unterrichtsstunden pro Schüler und Schüler pro Lehrerstelle widerspiegeln. Der Bundesvorsitzende Beckmann beklagt: „Von der Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit, die von der KMK immer wieder beschworen wird, sind wir in Deutschland meilenweit entfernt.“ Neben der immer wieder festgestellten Abhängigkeit der Bildungschancen von der sozialen Herkunft gebe es eine zusätzliche Abhängigkeit der Bildungschancen vom Wohnort. „Dies ist ein unbeschreiblicher Skandal für ein so ein reiches Land wie Deutschland“, kommentiert Beckmann.

Der VBE-Bundesvorsitzende fasst zusammen: „Der VBE erwartet deutlich mehr Investitionen in den Primarbereich. Es ist ein Widerspruch in sich, wenn die Politik auf der einen Seite beschwört, dass Bildung Deutschlands Rohstoff Nummer 1 ist und auf der anderen Seite die Förderbedingungen für diesen Rohstoff einschränkt.“

Pressemeldung des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) vom 12.7.2016.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15